Presse

22.01.2018

Fränkischer Weinbauverband ehrt verdiente Persönlichkeiten

Juliusspital-Mitarbeiter für Betriebstreue ausgezeichnet

Alljährlich im Dezember lädt der Fränkische Weinbauverband zu seinem Ehrungsabend ein und zeichnet dabei Personen aus, die sich in vielfältiger Weise für den Frankenwein verdient gemacht haben. Im ehemaligen fürstbischöflichen Keller der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) überbrachten die Fränkische Weinkönigin Silena Werner, Weinbaupräsident Artur Steinmann und die Vizepräsidenten Horst Kolesch, Wendelin Grass und Bruno Kohlmann die Glückwünsche des Weinbauverbandes.  
 
Zu den Geehrten zählen auch vier Betriebsjubilare des Weinguts Juliusspital.
Thomas Scheller und Roland Kirchner wurden für 25 Jahre Betriebstreue geehrt. Eine Auszeichnung für ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum erhielten Lothar Flößer und Helmut Klüpfel.

Weinbauverband, Ehrungsabend_0147a

Im Bild vorne, von links: Roland Kirchner, Weinkönigin Silena Werner, Thomas Scheller und Weinbaupräsident Artur Steinmann; hinten, von links: Lothar Flößer, Weingutsleiter Horst Kolesch und Helmut Klüpfel.

Weinbauverband, Ehrungsabend_0158a
Weinkönigin Silena Werner und Weinbaupräsident Artur Steinmann gratulierten Thomas Scheller aus Würzburg.

Text und Bild: Dr. Gabriele Brendel, Dozentin für Wein- und Genusskultur

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK