Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Presse

Wenn Sie als Journalist/Medienvertreter

  • Fragen haben zur Stiftung Juliusspital und ihren Einrichtungen
  • einen Experten suchen zu einem bestimmten Thema
  • Bildmaterial benötigen aus der Stiftung Juliusspital
  • ein Interview verabreden möchten
  • Genehmigungen benötigen für Ihre TV- und Fotoaufnahmen im Haus

wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

Unser Service für Journalisten und Redakteure

Gerne schicken wir Ihnen regelmäßig unsere aktuellen Pressemitteilungen zu. Senden Sie uns einfach eine E-Mail pressestelle.stiftung@juliusspital.de Sie werden in unseren Presseverteiler aufgenommen. Im Nachrichtentext tragen Sie bitte Ihren Namen, den Vornamen und die vollständige Adresse Ihrer Redaktion ein. Vielen Dank!

Fotogenehmigung

Für Fotogenehmigung und Genehmigung von Filmaufnahmen

•    auf dem Gelände der Stiftung Juliusspital Würzburg
•    auf dem Gelände der Vogelsburg bei Volkach

benötigen Sie grundsätzlich eine (kostenpflichtige) Fotogenehmigung. Die schriftliche Genehmigung sollte rechtzeitig – mindestens zehn Werktage im Voraus – beantragt werden. Aktuelle Berichterstattung und rein dokumentarische Aufnahmen können in der Regel auch schneller genehmigt werden. Jede Fotoanfrage wird im Einzelfall geprüft und entschieden.

Aufnahmen zu privaten Zwecken

Aufnahmen zu privaten Zwecken (Erinnerungsfotos) sind in geringem Umfang (ohne Blitz, Stativ u. Ä.) ohne Genehmigung möglich, sofern keine konservatorischen, markenrechtlichen oder organisatorischen Belange dagegensprechen. Eine weiterführende Verwertung des Fotomaterials ist ausdrücklich nicht gestattet.

Zuständigkeit

Für die Erteilung von Fotogenehmigungen ist grundsätzlich die Stiftung Juliusspital Würzburg zuständig.

Stiftung Juliusspital Würzburg
Martina Schneider
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Tel. 0931 393 1504
pressestelle.stiftung@juliusspital.de

Antragstellung

Bitte beantragen Sie die Genehmigung der Fotoaufnahmen mindestens zehn Werktage vor dem geplanten Aufnahmezeitpunkt mit unserem Antragsformular.

190117_SJW_Antrag_Fotogenehmigung_Drohnengenehmigung 190117_SJW_Antrag_Fotogenehmigung_Drohnengenehmigung, 131 KB


Genehmigung und Kosten

Die Zustimmung zu Fotoaufnahmen erfolgt im Rahmen einer vorherigen schriftlichen Vereinbarung über ein angemessenes Nutzungsentgelt. Neben dieser Gebühr wird ein zusätzlicher Kostenersatz für alle durch die Aufnahmen verursachten Ausgaben sowie etwaige Einnahmeausfälle erhoben. Hierzu zählen insbesondere Personalkosten für die Aufsicht sowie Kosten für Strom und Reinigung.

Die Höhe des Nutzungsentgelts richtet sich u. a. nach der Prominenz des gewählten Motivs, der Höhe des technischen und personellen Aufwands und dem Verwendungszweck der Aufnahmen. Die Kosten werden Ihnen auf Anfrage mitgeteilt, wobei verbindliche Aussagen zur anfallenden Gebühr erst nach Prüfung des Antragsformulars getroffen werden können.

Einsatz von Drohnen/Multikoptern

Grundsätzlich bedürfen Luftaufnahmen, die über dem Grundbesitz der Stiftung Juliusspital Würzburg angefertigt werden, der Genehmigung. Das gilt auch, wenn dazu ferngesteuerte Drohnen, Multikopter o. Ä. für Film- oder Fotoaufnahmen eingesetzt werden. Grundsätzlich wird nur in wenigen begründeten Ausnahmefällen und nur unter bestimmten Auflagen die Aufnahme mit solchen Fluggeräten genehmigt. Der Einsatz führt zu einer erhöhten Gefährdung von Personen und den denkmalgeschützten Objekten der Stiftung, zu einer möglichen Verletzung von Rechten und zu einer Störung des Kultur- und Naturdenkmals.


 

Ansprechpartner für die Presse im Klinikum Würzburg Mitte

Bei Fragen zur Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Klinikums Würzburg Mitte gGmbH, Standort Juliusspital, wenden Sie sich bitte an:

Monika Huth
Tel (0931) 791 - 2857
monika.huth@kwm-klinikum.de

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit:
Martina Schneider
Kontaktdaten:
Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg
Tel.: 0931 393-1504
E-Mail: pressestelle@juliusspital.de
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit:
Katharina Otto
Kontaktdaten:
Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg
Tel.: 0931 393-1506
E-Mail: pressestelle@juliusspital.de
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit:
Franz Ebert
Kontaktdaten:
Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg
Tel.: 0931 393-1500
E-Mail: pressestelle@juliusspital.de