Berufsfachschule für Altenpflege

Die Berufsfachschule für Altenpflege der Stiftung Juliusspital Würzburg bietet eine zeitgemäße, fachliche Ausbildung an zur/zum staatlich geprüften Altenpfleger/in. Die dreijährige Ausbildung beginnt jährlich am ersten Werktag im September. Der Unterricht findet an jeweils zwei Studientagen pro Woche sowie in Unterrichtsblöcken statt. Die praktische Ausbildung umfasst 2500 Stunden.

Voraussetzungen für die Ausbildung
Neben der gesundheitlichen Eignung brauchen Sie für die Ausbildung folgende schulischen/beruflichen Voraussetzungen:

  • Einen Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder eine abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert
  • Einen Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder eine abgeschlossene Ausbildung in der Altenpflege-oder Krankenpflegehilfe.

Arbeitsbereiche in der Altenpflege

  • Pflege- und Senioreneinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Gerontopsychiatrie, geriatrische Rehabilitationseinrichtungen, Tagespflege, Beratungsstellen für Senioren
  • Studienmöglichkeiten: Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft, Medizinpädagogik
  • Praxisanleitung in der Altenhilfe, Pflegedienstleitung, Heimleitung, Gerontopsychiatrische Pflegefachkraft, Qualitätsmanager/in, Altentherapeut/in

Besondere Weiterbildungen

  • Qualifizierung in der Seniorenbetreuung
  • Fortbildungsangebote für Pflegefachkräfte und Interessierte
  • Fortbildungsangebote für Seniorenbetreuer

 

Die Juliusspital Familie

Schulleiterin:
Stephanie Hübscher
Kontaktdaten:
Koellikerstraße 4, 97070 Würzburg
Tel.: 0931/393-1193
E-Mail: altenpflege@juliusspital.de
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK