Presse

11.10.2017

Deutsche Weinkönigin besucht Juliusspital

Mit Weinprinzessinnen unterwegs auf Tour im fränkischen Weinland

Die 69. Deutsche Weinkönigin Katharina Staab aus Oberhausen an der Nahe besuchte Franken. Auf ihrer zweitägigen Tour durch das fränkische Weinanbaugebiet wurde sie begleitet von den Deutschen Weinprinzessinnen Charlotte Freiberger von der Hessischen Bergstraße und Laura Lahm von der Nahe. Die für Franken Sach- und ortskundige Reiseführerin der drei Weinhoheiten war die Fränkische Weinkönigin Silena Werner aus Stammheim.

Auf dem Programm der Weinhoheiten stand der Besuch der diesjährigen Träger des Bayerischen Staatsehrenpreises im Weinbau, die der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, kürzlich ausgezeichnet hatte. Unter den Preisträgern ist mit dem Weingut der Stiftung Juliusspital – das gerade erst vom Genussmagazin „Selektion“ als „Deutsches Weingut des Jahres 2018“ und „Bestes Weingut Frankens 2018“ ausgezeichnet wurde – einer der höchstdekorieren Weinbaubetriebe Unterfrankens.

IMG_6640

Stiftungsleiter Walter Herberth führte die Weinhoheiten durch die über 440jährige Geschichte des Juliusspitals und erklärte auch die Wichtigkeit des Weingutes für die Stiftung, die mit den Erträgen aus ihren Wirtschaftsbetrieben Weingut, Land- und Forstwirtschaft ihrem von Julius Echter von Mespelbrunn festgelegten Stiftungsauftrag nachkommt, den jeweiligen Mangel der Zeit zu spüren.

Weingutsleiter Horst Kolesch führte die Weinhoheiten anschließend durch den historischen Holzfasskeller und die moderne Kelteranlage und versorgte sie mit interessanten Informationen rund um Stiftung und Weingut Juliusspital.

IMG_6686

„Franken hat uns allen sehr gut gefallen“, sagte die Deutsche Weinkönigin, die sich gerne ins Gästebuch der Stiftung Juliusspital eintrug. Persönlich überrascht habe sie die Angebotsvielfalt rund um Tourismus und Wein, die Franken bietet. „Da können sich andere Weinanbaugebiete schon etwas abschauen.“ Franken war die erste Station der 13. Anbaugebiete Deutschlands, die Katharina Staab besuchte.

IMG_6644IMG_6650

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK