Presse

09.08.2016

Top-Mediziner Deutschlands

Professor Dr. Alexander Beck, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Juliusspital erhält Focus Siegel

Würzburg - Professor Dr. Alexander Beck, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Juliusspital steht erneut auf der Focus-Ärzteliste der TOP-Mediziner 2016. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde er in die bundesweite Liste für Unfallchirurgie aufgenommen.

Beck_Ausschnitt_Siegel

Diese wird auf der Grundlage unabhängig erhobener Daten erstellt. In die Bewertung fließen Empfehlungen von Patientenverbänden, medizinischen Fachgesellschaften, Selbsthilfegruppen und niedergelassenen Medizinern mit ein.

Als Mitglied in verschiedenen nationalen Fachgesellschaften und Berufsverbänden - unter anderem in geschäftsführenden Vorstandschaft des Berufsverbandes der Orthopäden und Unfallchirurgen (BVOU) - setzt sich Prof. Beck seit Jahren für eine hohe Qualität in der Unfallchirurgie ein.

Seit 2012 leitet Prof. Beck das Institut für Sportmedizin und Sportverletzungen im Krankenhaus Juliusspital. Es ist „Offizielles medizinisches Zentrum“ des Olympiastützpunktes Bayern. Aufgrund seiner Expertise der Mediziner als einziger Deutscher Vertreter für die Jahre 2016 bis 2020 ins internationale medizinische Komitee der LEN http://www.len.eu/ gewählt.