Presse

12.04.2016

Wir gedenken Margret Krick

2014_Krick_Margret

In dankbarer Erinnerung nehmen wir Abschied von Frau Margret Krick.

Ihr Engagement in der Robert-und Margret-Krick-Stiftung ermöglichte uns die Finanzierung zusätzlicher Maßnahmen in unserem stationären Hospiz in Würzburg und in den Palliativstationen unseres Krankenhauses.

Unsere Anteilnahme gilt ihrem Ehemann Robert und ihrer Familie. Wir werden Frau Krick in dankbarer Erinnerung behalten.

 

Walter Herberth

Oberpflegamtsdirektor
Leiter der Stiftung Juliusspital Würzburg