Presse

26.01.2015

Rehasport für Patienten

Kooperation mit TSV Jahn 1892 Würzburg

Das Krankenhaus Juliusspital bietet in Kooperation mit dem TSV Jahn 1892 Rehasport für Patienten der Klinik an in folgenden Bereichen:

•    Rehasport für Tumorpatienten
•    Rehasport für Diabetiker
•    Rehasport Orthopädie und Rheuma

Rehasport_für_Patienten Rehasport_für_Patienten pdf - 176 KB


Der Weg zum Rehasport

Bitten Sie Ihren Hausarzt („Vertragsarzt“), Ihnen Rehasport zu verordnen. Dabei werden bei der Erstverordnung im Regelfall 50 Übungseinheiten über einen Zeitraum von 18 Monaten verschrieben. Diese erfolgen zu festen Zeiten in geleiteten Übungsgruppen durch qualifizierte Übungsleiter ein- bis zweimal pro Woche zu je mindestens 45 Minuten. Bevor Sie mit dem Training beginnen bitten Sie Ihren Hausarzt um eine Einschätzung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit.
     
Für die Verordnung von Rehasport benötigen Sie das Formular 56 (siehe Fotos). Nach Ausstellung dieser Verordnung durch den Vertragsarzt wenden Sie sich an eine Einrichtung, die Rehasport anbietet. Die Auswahl des Anbieters steht Ihnen selbstverständlich frei. Das Juliusspital Würzburg hat mit dem TSV Jahn 1892 einen Kooperationsvertrag geschlossen.