Presse

04.12.2013

24.08.2013 Einmal hoch hinaus

Bewohner des Seniorenstifts Juliusspital starten in Altfeld zum Rundflug über Würzburg

Würzburg/Altfeld – Vier mutige Senioren starteten mit ihren Betreuern am Samstag zu einem Rundflug über Würzburg und Umgebung. Die Bewohner des Seniorenstifts Juliusspital folgten einer Einladung des Flugsportclubs Altfeld bei Marktheidenfeld. In 3000 Metern Höhe genossen die Senioren bei herrlichen Wetterbedingungen und zwei Rundflügen die Aussicht auf Festung, Käppele, Residenz, den Rokokogarten, die Mainschleife und die Autobahn.

Beim Ein- und Aussteigen unterstützten freiwillige Helfer die Bewohner, eine Seniorin wurde sogar mit einem Hebetuch und einem Lifter in die Kanzel des Flugzeuges gehoben und durfte dann vorn neben dem Piloten sitzen. Nach dem erlebnisreichen Flug gab es Kaffee und Kuchen für alle. 

fliegen