Presse

28.06.2018

„Im Schoß Europas angekommen“

Weingut der Stiftung Kloster Eberbach in die Vereinigung der Europäischen Stiftungsweingüter aufgenommen

 

Ein Meilenstein in der jüngeren Geschichte des Kloster Eberbachs. Die Mitglieder Versammlung der europäischen Stiftungsweingüter haben bei ihrem Sommertreffen im Weingut Muri-Gries in Bozen/Südtirol einstimmig beschlossen, Kloster Eberbachexterner Link in die Vereinigung der Europäischen Stiftungsweingüter aufzunehmen! „Eine große Ehre, für die wir sehr dankbar sind, denn damit ist unser einzigartiges Weinkloster Eberbach angekommen im Schoß Europas“, sind sich Martin Blach, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kloster Eberbach, und Dieter Greiner, Geschäftsführer des Weingutes Kloster Eberbach einig.

Die Vereinigung ist ein Zusammenschluss von Weinproduzenten, die Teil einer sozialen, kommunalen oder gemeinnützigen Stiftung sind und durch den Vertrieb ihrer Erzeugnisse den ursprünglichen Stiftungsauftrag der sozialen Leistungserbringung und Erhaltung von Kulturgut aktiv unterstützen. Die Weingüter verbindet darüber hinaus eine starke regionale Identifikation, ein hoher Qualitätsanspruch, das Bekenntnis zu einer langjährigen Weinbautradition und eine tiefe Leidenschaft für die erzeugten Weine.

Europäische Stiftungsweingüter:
Deutschland: Juliusspital Würzburg, Bürgerspital zum hl. Geist, Würzburg, Stiftungsweingut der Heiliggeistspitalstiftung Freiburg, Weingut Schloss Ortenberg, Vereinigte Hospitien Trier, Spitalkellerei Konstanz, Müller-Fahnenberg-Stiftung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Stiftung Liebenau, Bürgerl. Heiliggeist-Stiftung Passau, St. Nikolaus Hospital, Bernkastel-Kues, Stiftung Hoflößnitz, Stiftung Kloster und Kaiserpfalz Memleben, Kloster Eberbach. Schweiz: Fondation de l'Hôpital Pourtalès, Stiftung Kartause Ittingen, Crue de l'Hôpital. Italien: Muris Gries Weingut I Klosterkellerei, Österreich: Weingut Stift Klosterneuburg. Ungarn: Erzabtei Pannonhalma, Pannonhalmi Apátsági Pincészet.

Auf dem Bild zu sehen der Vorstand der Europäischen Stiftungsweingüter (von links) Dr. Hubert Schnabel (Vereinigte Hospitien, Trier), Kathrin Werth (Muris Gries Weingut/Klosterkellerei, Bozen), Annette Noffz (Bürgerspital zum hl. Geist, Würzburg) Dieter Greiner (Weingut Kloster Eberbach, Eltville), Walter Herberth (Stiftung Juliusspital Würzburg), Martin Blach (Stiftung Kloster Eberbach, Eltville), Heinz Scheidegger (Kartause Ittingen, Schweiz). Foto Stiftung Kloster Eberbach

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK