Gemälde-Ausstellung von Tharanga Baumeister im Juliusspital Würzburg

Tharangas farbenfrohe Welt

Bunt und eindrucksvoll sind die Bilder von Tharanga Baumeister aus Rimpar. Mit kräftigen Farben zaubert die auf Sri Lanka geborene Künstlerin facettenreiche Welten auf die Leinwand.

Das künstlerische Talent wurde Tharanga Baumeister von ihrem Vater in die Wiege gelegt. Er war als Kunstlehrer tätig. In Ihrer Heimat Matale auf Sri Lanka lernte sie ihren Mann Werner kennen und wohnt seit 1994 glücklich verheiratet in Rimpar. Der Anregung eines Freundes ist es zu verdanken, dass sie 2007 Ihre Leidenschaft für die Malerei neu entdeckte. Mit ihren farbenfrohen, intensiven Gemälden entführt sie die Betrachter in eine andere Welt. Dabei hält sie Eindrücke aus Sri Lanka fest, etwa weitläufige Teeplantagen. Aber auch Bilder von Ihren Urlauben und vorzugsweise aus ihrer neuen Heimat in Deutschland sind dabei. Hier liebt Sie vor allem die Natur-, Landschaften-, Gewässer- und Blumenmotive.

Im Juliusspital sind stets wechselnde Bilderausstellungen zur Entspannung und Muße von Patienten und Besuchern zu sehen. Noch bis 30. September 2018 sind dort die Werke von Tharanga Baumeister ausgestellt. Ort: 1. und 2. Obergeschoss des Juliusspitals, in der Verbindung zwischen Koellikerbau und dem historischen Fürstenbau, Zugang über Haupteingang Koellikerstraße.

Textquelle Monika Huth

Bildquelle Werner Baumeister

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK