Presse

06.09.2017

Julius Echter - „Sein Vermächtnis“

Juliusspital startet Filmprojekt mit TV-Touring am 10. September um 18:15 Uhr

Anlässlich des 400. Todestags unseres Stifters produziert TV-Touring eine Serie über Julius Echter von Mespelbrunn und sein Juliusspital. Die Serie zeigt die Geschichte der Stiftung Juliusspital auf, blickt auf das Heute und in die Zukunft der einzelnen Stiftungsbereiche. Starten wird die Serie mit einer Auftaktveranstaltung zum Thema „Julius Echter’s Idee“ gestern – heute – morgen mit dem Leiter unserer Stiftung Juliusspital, Oberpflegamtsdirektor Walter Herberth und Professor Dr. Wolfgang Weiß, Professor für Fränkische Kirchengeschichte und Kirchengeschichte der neuesten Zeit an der Universität Würzburg.

 

juliusechter

Danach folgen monatliche Beiträge die über unsere Stiftungsbereiche erzählen: Weingut, Seniorenstift und Hospiz, Ausbildung: Berufsfachschule für Altenpflege und Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit, Land und Forstwirtschaft, Klinikum Würzburg Mitte sowie Geschichte und Weiterentwicklung der Stiftung Juliusspital.

Die Auftaktsendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 10. September um 18:15 Uhr bei TV Touring aktuell. Über Satellit heißt der Sender „Mainfranken“, bei Kabel „TV touring“. Am besten starten Sie zu Hause den Sendersuchlauf. Weitere Infos erhalten Sie unter https://www.tvtouring.de/empfang/.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuschauen.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK