Presse

22.04.2015

Offene Türen in der Pflege

Tage der offenen Tür bei Berufsfachschule für Altenpflege der Stiftung Juliusspital

Am Tag der offenen Tür informierten sich rund 200 Besucher in der Berufsfachschule für Altenpflege der Stiftung Juliusspital über das Berufsbild der Altenpflege, das Angebot der Schule und aktuelle Themen rund um die Pflege.


„Sehr gefragt“ war der „Alterssimulationsanzug“. Mit ihm konnten Interessierte typischen Einschränkungen älterer Menschen wie z. B. Einengung des Gesichtsfeldes, Hochtonschwerhörigkeit, Einschränkung der Kopfbeweglichkeit, Gelenkversteifung, Kraftverlust, Einschränkung des Greifvermögens und des Koordinationsvermögens selbst und hautnah erleben.


KIM-Spiele trainierten die Fähigkeiten der Sinneswahrnehmung mit – für ältere Menschen - bekannten Gerüchen wie Petersilie, Pfefferminze, Zitrone und Lavendel.
Beim Themenschwerpunkt Demenz ermöglichte ein spezielles Fingerfood das einfache und leichte Essen für Betroffene, die nicht mehr mit Besteck essen können oder wollen.

 

IMG_0465IMG_0504